Diakonie

Herr Manfred Nenno ist nebenamtlicher Diakon in unserer Pfarreiengemeinschaft.
Näheres zu seinem Arbeitsfeld entnehmen Sie bitte auf dieser homepage unter "Pfarrer & Co.".

Zu erreichen ist Herr Nenno unter Tel. 0 93 45 / 92 90 57

Weitere Angebote

1. Angebot des ABZ Heiligkreuz
Die Angebote des ABZ sind umfangreich und vielfältig. Hier finden Sie ein großes Freizeit- und Bildungsprogramm, viele Bewegungsangebote, PC-Kurse, der Wandertreff 50plus, die Ausbildung und Vermittlung von AlltagsbegleiterInnen für die Betreuung von Demenzkranken und psychisch veränderten Menschen, und vieles andere mehr (s. Wochenprogramm).

Wohlfühlprogramm am Mittwoch

10:00 Uhr - Beschwingt in den Tag - Frühstücks- und Mittagsbuffet umrahmen ein aktuelles Thema


Wochenprogramm
Montag
13:30 Uhr - MS-Gymnastik
14:30 Uhr - Egerländer G'moi (1x im Monat)
Dienstag
09:30 Uhr - Spiele mit der Wii-Konsole
14:00 Uhr - Sitztanz
14:00 Uhr - Nähkästchen (jeden zweiten Dienstag im Monat)
Mittwoch
10:00 Uhr - Beschwingt in den Tag - Frühstücks- und Mittagsbuffet umrahmen ein aktuelles Thema (s. o.)
14:00 Uhr - Sonnenstunden (jeden letzten Mittwoch im Monat)
14:15 Uhr - Seniorengymnastik
Donnerstag
13:00 Uhr - Schafkopf
14:00 Uhr - Hardarbeitskreis
17:30 Uhr - Theatergruppe
Freitag
10:00 Uhr - Ganzheitliches Gedächtnistraining (i.d.R. jeden ersten und dritten Freitag im Monat, Unkostenbeitrag je 3 €)
10:00 Uhr - Wandertreff 50plus (jeden letzten Freitag des Monats)

Medizinische Fußpflege
Am ersten und dritten Mittwoch im Monat bieten wir Ihnen im ABZ medizinische Fußpflege an. Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 0931/41997-31.

Aktive Gruppen im ABZ
Egerländer G´moi, Englisch-Kurs, Frauenlar-Yoga, SpielRaum, Kinderchor, Kreuzbund, Tanzen für Frauen, Würzburger Tafel

Weitere Informationen und Aktuelles Programm
Weitere Informationen zu unseren Angeboten erhalten Sie im ABZ unter der Tel. Nr. 0931 38659-145 oder über Diakon Nenno Manfred Tel. Nr. 09345-929057

2. Caritas Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD)
Der ASD betreut Menschen, die aufgrund seelischer, gesundheitlicher oder finanzieller Probleme in belastenden Situationen leben. Sein Angebot ist niederschwellig, d.h. unkompliziert und leicht zu erreichen, ohne Wartezeiten und Formulare. Er versteht sich als eine offene Anlaufstelle für alle Menschen, die Hilfe in verschiedensten Bereichen suchen. Er leistet individuelle Beratung und ganzheitliche Hilfe.

Die Mitarbeiter/innen des ASD beraten ihren Klienten in der Dienststelle per Telefon oder bei Hausbesuchen. Sie helfen bei komplexen Problemen. Wenn nötig begleiten sie Klienten beim Gang auf Ämter, Behörden und Institutionen und informieren über Hilfsangebote und rechtliche Ansprüche. Sie geben lebenspraktische Hilfen, vermitteln Hilfen aus dem Caritas-Kleiderlager und Betreuung durch Fachdienste wie Schuldnerberatung, Schwangerenberatung oder Sozialstationen. Der ASD ist Ansprechpartner für viele alleinstehende und alte Menschen.
Weitere Informationen bei Diakon Manfred Nenno, Telefon 0 93 45 / 92 90 57


zurück zu den anderen Gruppen